© PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE UND PADOVAN-METHODE® INGRID DIEPOLDER HALDENWEG 15 - 87730 BAD GRÖNENBACH / THAL - TEL 08334 / 989502

Ingrid Diepolder

staatlich geprüfte Logopädin

zertifizierte Padovan-Therapeutin®

Ausbildung und Berufstätigkeit

Sept. 2000 - Juli 2003 Ausbildung zur Logopädin an der staatlichen Berufsfachschule für Logopädie Augsburg Dez. 2003 - Aug. 2005 Logopädin in Anstellung in der Praxis für Logopädie Kerstin Räderer in Kempten                                                  seit Sept. 2005 In eigener Praxis als Logopädin tätig Febr. 2008 - März 2012 Ausbildung zur zertifizierten Padovan-Therapeutin® durch Frau Beatriz Padovan und Frau Dr. med. Sonia Padovan-Catenne in   Deutschland und der Schweiz; seither regelmäßige Refresherkurse bei Frau Dr. Padovan-Catenne und zugelassenen Instruktoren sowie regelmäßige Arbeitskreise zur Verbesserung der Qualität. Fortbildung zur Padovan-Methode bei schweren Dysphagien. Fort- und Weiterbildungen: Manuelle Stimmtherapie (nach Gabriele Münch; alle vier Kurse besucht, einschließlich Refresherkurs) KoArt (Therapieansatz bei verbaler Entwicklungsdyspraxie nach Ulricke Becker-Redding) Bobathkurs für Sprachtherapeuten (einwöchiger Kurs bei Monika Peßler, Bobath-Senior- Instruktorin) Taktkin mit Zertifikat (Therapieansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen / Dyspraxie nach Beate Birner-Janusch) Verbale Entwicklungsdyspraxie - Diagnostik und Therapie nach VEDiT (Dr. Anne Schulter-Mäter) Non-Avoidance-Ansatz (Therapieansatz bei stotternden Patienten bei Susanne Gehrer) Persistierende Restreaktionen / Unreifen des Zentralnervensystems und ihre Auswirkungen auf die Sprachentwicklung (bei Dorothea Beigel) Akzentmethode (Therapieansatz bei Stimmstörungen) Mobilisationstraining am Krankenbett Dysgrammatismustherapie / CASE (nach Andreas Collings) Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien, funktionelle Dysphagietherapie (bei Dr. med. M. Prosiegel) Atemtherapie nach Prof. I. Middendorf Spezifische Diagnostik und Therapie von Sprachstörungen bei zweisprachigen Kindern (nach Claudia Jenny) Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten. Frühe Erfassung und Therapie (Dr. Barbara Zollinger) Kon-lab: Neue Wege in der Therapie von Spracherwerbsstörungen nach Zwi Penner (Informationsseminar) Myofunktionelle Therapie - Tonus - Haltung (Herr Kubben, Physiotherapeut) Interdisziplinäre Zusammenarbeit Logopädie - Kieferorthopädie (Dr. Mathias Roloff) AUDIVA - Grundlagen, Diagnostik, Therapie (bei Nathalie Wallner - AccuratLingo) Taping für Logopäden (Dr. Volker Runge) Medi-Taping® - Energetisch-physiologisches Medi-Taping, Kinesiologisches Taping (Dr. med. Dieter Sielmann)
PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE UND PADOVAN-METHODE®
© PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE UND    PADOVAN-METHODE® INGRID DIEPOLDER
PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE UND PADOVAN-METHODE®

Ingrid Diepolder

staatlich geprüfte Logopädin

zertifizierte Padovan-

Therapeutin®

Ausbildung und

Berufstätigkeit

Sept. 2000 - Juli 2003 Ausbildung zur Logopädin an der staatlichen Berufsfachschule für Logopädie Augsburg Dez. 2003 - Aug. 2005 Logopädin in Anstellung in der Praxis für Logopädie Kerstin Räderer in Kempten                                                  seit Sept. 2005 In eigener Praxis als Logopädin tätig Febr. 2008 - März 2012 Ausbildung zur zertifizierten Padovan- Therapeutin® durch Frau Beatriz Padovan und Frau Dr. med. Sonia Padovan-Catenne in   Deutschland und der Schweiz; seither regelmäßige Refresherkurse bei Frau Dr. Padovan-Catenne und zugelassenen Instruktoren sowie regelmäßige Arbeitskreise zur Verbesserung der Qualität. Fortbildung zur Padovan-Methode bei schweren Dysphagien. Fort- und Weiterbildungen: Manuelle Stimmtherapie (nach Gabriele Münch; alle vier Kurse besucht, einschließlich Refresherkurs) KoArt (Therapieansatz bei verbaler Entwicklungsdyspraxie nach Ulricke Becker- Redding) Bobathkurs für Sprachtherapeuten (einwöchiger Kurs bei Monika Peßler, Bobath-Senior- Instruktorin) Taktkin mit Zertifikat (Therapieansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen / Dyspraxie nach Beate Birner-Janusch) Verbale Entwicklungsdyspraxie - Diagnostik und Therapie nach VEDiT (Dr. Anne Schulter-Mäter) Non-Avoidance-Ansatz (Therapieansatz bei stotternden Patienten bei Susanne Gehrer) Persistierende Restreaktionen / Unreifen des Zentralnervensystems und ihre Auswirkungen auf die Sprachentwicklung (bei Dorothea Beigel) Akzentmethode (Therapieansatz bei Stimmstörungen) Mobilisationstraining am Krankenbett Dysgrammatismustherapie / CASE (nach Andreas Collings) Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien, funktionelle Dysphagietherapie (bei Dr. med. M. Prosiegel) Atemtherapie nach Prof. I. Middendorf Spezifische Diagnostik und Therapie von Sprachstörungen bei zweisprachigen Kindern (nach Claudia Jenny) Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten. Frühe Erfassung und Therapie (Dr. Barbara Zollinger) Kon-lab: Neue Wege in der Therapie von Spracherwerbsstörungen nach Zwi Penner (Informationsseminar) Myofunktionelle Therapie - Tonus - Haltung (Herr Kubben, Physiotherapeut) Interdisziplinäre Zusammenarbeit Logopädie - Kieferorthopädie (Dr. Mathias Roloff) AUDIVA - Grundlagen, Diagnostik, Therapie (bei Nathalie Wallner - AccuratLingo) Taping für Logopäden (Dr. Volker Runge) Medi-Taping® - Energetisch-physiologisches Medi-Taping, Kinesiologisches Taping (Dr. med. Dieter Sielmann)
FORTBILDUNGEN KONTAKT LINKS IMPRESSUM HOME